HR | EN | IT | DE
Kieferorthopädie

Der modernen Kieferorthopädie sei es dank, dass wir heutzutage sehr anspruchsvolle Zahnfehlstellungen korrigieren und schiefe Zähne oder Lücken zwischen ihnen wieder in ein schönes Lächeln auf Ihrem Gesicht verwandeln können. Wir bieten die festsitzenden und herausnehmbaren Zahnspangen. Sie können mit Saphirbrackets am Zahn geklebt werden und sind fast unsichtbar oder auch an der Zahninnenseite angebracht werden, in der so genannten Lingualtechnik, einer relativ neuen Technik, welche die Zahnspangen absolut unsichtbar macht. Unsere Mitarbeiter sind erfahrene und hoch qualifizierte Fachärzte für Kieferorthopädie. Vor der kieferorthopädischen Behandlung vereinbaren wir einen Termin für den Patienten mit dem Facharzt, führen eine zahnärztliche Untersuchung durch und fertigen das digitale Panoramabild.





Endodontie

Das Zahnarztstudio DENTORIUM ist mit modernsten und präzisesten Systemen für die Behandlungen von Wurzelkanälen sowie für die Erweiterung auch engster Wurzelkanälen ausgestattet. Wir verwenden die Nickel-Titan (NiTi) rotierenden Instrumenten. Manchmal ist das, was wir Wurzelkanal nennen, in Wirklichkeit ein ganzes System von verzweigten und/oder geteilten Kanälchen, welche sich als Flussdelta zweigen (daher auch der Name - Root Delta). Das ganze Gebiet der Kanäle soll gereinigt und desinfiziert werden. Der nicht gereinigte Rückstand von Gewebe in Kanälen ist ein idealer Nährboden für Bakterien, die früher oder später eine Entzündung verursachen werden. Dank der Obtura und Touch ?n? Heat Wärme- und Kondensationstechniken für Kanalfüllungen sind wir in der Lage, auch die engsten und sehr geteilten Kanälchen hermetisch zu schließen. Ein mit dieser Technik behandelter Zahn wird noch Jahre dauern und eine solche Wurzel kann für weitere komplizierte prothetische Rekonstruktionen benutzt werden.

Die Wurzelbehandlungen sind in unseren Zahnarztpraxen schmerzlos!


Paradontologie

Parodontalerkrankungen sind sehr verbreitet und bei etwa 10% der Menschheit zu finden. In Kroatien sind es sogar viel mehr, etwa 70% der Kroaten leidet an Parodontkrankheit. Parodontose ist die Hauptursache für den Zahnverlust besonders bei Erwachsenen ab dem 30. Lebensjahr und darunter leiden mehr Männer als Frauen.

Parodontalkrankheit ist die Erkrankung des Zahnfleisches. Die Ursache ist eine lang anhaltende Entzündung, welche als Folge eine vermehrte Anzahl von Bakterien angesiedelt zwischen den Zähnen und dem Weichgewebe hat. Die weitere Vermehrung von Bakterien führt zum Entzündungsprozess am Zahnbett, es bilden sich die Zahnfleischtaschen, das Zahnfleisch geht zurück und der Kieferknochen wird angegriffen. Die Ursache für diese Krankheit kann oft nicht festgestellt werden. Die häufigste Ursache ist die ungenügende Mundhygiene, die verringerte Immunität, der lang anhaltende Stress, Rauchen usw. Die unmittelbare Ursache, die mit Sicherheit an erster Stelle ist, ist die mangelnde tagtägliche Mundhygiene. Das ungenügende Zähneputzen führt zum Zahnbelag, der wiederum von verschiedenen Bakterien besiedelt wird. Die Beläge auf den Zahnoberflächen müssen tagtäglich gründlich entfernt werden, wenn das nicht der Fall ist, kommt es zum Zahnstein. Zahnstein ist die ideale Grundlage für die Weitervermehrung von Bakterien. Der Zahnstein beschädigt und zerstört das Zahnfleisch und verursacht letztendlich die Zahnfleisch-Entzündung oder Gingivitis.

Eine lang anhaltende Zahnfleischentzündung, verursacht durch die Bakterien und ihre Toxine, führt zur Verschlafung der Zahnhaltefaser zwischen den Kieferknochen und der Zahnwurzel, zum Abbau des Bindegewebes und somit letztendlich zum Verlust der Zähne.

Was ist Emdogain?
Emdogain ist ein biologisches Präparat, hergestellt von der schwedischen Firma Biora A.B. Dieses Präparat ist das Ergebnis des biologischen Konzepts bei der Erneuerung des parodontalen Gewebes. Es folgt den biologischen Prozessen des natürlichen Zahnwachstums. Emdogain stellt die unterstützenden Strukturen des erkrankten Zahnes wieder her und erneuert seine Struktur und Funktion.

Der wichtigste Bestandteil von Emdogain ist Ameloganin - ein Protein, das auch der menschliche Körper bei der Zahnformierung im fetalen Lebensstadium produziert. Dieses Protein spielt die Schlüsselrolle bei der Bildung der Zähne und ihrer Strukturen. Die Nebenwirkungen der Einsetzung von Emdogain sind nicht bekannt.

Wie wirkt Emdogain?

Der Zahnhalteapparat besteht aus mehreren Teilen wie parodontales Ligament, Kieferknochen, Zahnbett, zahntragendes Stützgewebe, Gingiva, Desmodont, Wurzelzement und Alveolarknochen. Die Kollagenfaser verbinden Wurzelzement mit der Knochenstruktur. Emdogain regeneriert physiologisch das Stützgewebe des Zahnes. Die Regeneration bedeutet in diesem Fall die Wiederholung des natürlichen Prozesses von Formierung der Stützstrukturen des Zahnes, wie es auch in Kindheit geschehen ist.

Emdogain gibt Ihnen die Chance, Ihre Zähne zu erhalten.

Was können Sie tun, um die besten Ergebnisse mit Emdogain zu erzielen?

Die Wundheilung nach der Therapie mit Emdogain ist sehr schnell. Gleich nachdem das Präparat aufgetragen wurde, beginnt der intensive Prozess der Erneuerung von Zahnstützgewebe. Der komplette Prozess dauert ungefähr ein Jahr, in vielen Fällen auch länger. Während dieser Zeit hängt auch Vieles von Ihnen ab. Das Wichtigste ist auf jeden Fall eine systematische und dauerhafte Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt. Das bedeutet natürlich das regelmäßige Besuchen Ihres Zahnarztes, seine ständige Aufsicht des ganzen Prozesses sowie das genaue Befolgen der Ratschläge Ihres Zahnarztes. Dieses bezieht sich auf die Anweisungen hinsichtlich der Mundhygiene, Zähneputzen und intradentalen Zahnputztechniken. Eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Patienten und dem Zahnarzt ermöglicht, das gewünschte Ergebnis zu erzielen und den Zahnverlust zu verhindern.

Kinderzahnarzt


Wir behandeln die Kinder in einer angenehmen Umgebung und in einer beruhigenden Atmosphäre. Die Behandlung bei Kindern erfolgt langsam und milde. In unserem Warteraum treffen Sie bestimmt unsere kleine lachende Patienten, die auf ihren Lieblingszahnarzt warten.



Prämedikation

Medikamentöse Vorbereitung des Patienten für einen größeren Eingriff ist vor allem bei Patienten sinnvoll, die große Angst vor Zahnbehandlungen haben. Eine Stunde vor dem operativen Eingriff bekommt der Patient ein Arzneimittel (in Form einer Tablette), was ihm eine Zahnbehandlung völlig vom Stress befreit ermöglicht.

Nach einer solchen Zahnbehandlung ist das Autofahren untersagt!

Falls Sie weitere Informationen wünschen oder Sie ein Termin ausmachen wollen, klicken Sie hier: KONTAKT

WICHTIG!
Wenn Sie Röntgenaufnahmen, intraoralen Bilder, Fotos oder Behandlungsplan Ihres Zahnarztes haben, können Sie uns diese per E-Mail oder Post schicken. Es wird uns dabei behilflich sein, Ihr Zahnstatus zu definieren, für Sie den besten Behandlungsvorschlag auszuarbeiten sowie Ihnen den Kostenvoranschlag und Zeitplan der Behandlungen zu unterbreiten.

Funktionale Diagnostik


KaVo ARCUS digma II:
3D-Ultraschall-Navigator für Diagnose und Therapie. Der federleichte Unterkiefersensor (22 g) und das kontaktlose Messprinzip erlauben eine schnelle und einfache Befestigung am Unterkiefer. Dadurch keinerlei Beeinträchtigungen der Unterkieferbewegungen durch die Messsensorik. Das Funktionsprinzip: Das ARCUS®digma arbeitet auf der Basis eines 3D-Ultraschall-Navigators. Mit einer Messfrequenz von 40 KHz und einer Messhäufigkeit von 50 mal pro Sekunde verfolgen 12 Messstrecken die Bewegung des Unterkiefers in Relation zum Schädel des Patienten. Diese 3D-Vermessung liefert die benötigten Informationen für Therapie und Diagnose.







NTI-tss
NTI ist eine durchsichtige Kunststoffschiene, welche an den Oberzähnen getragen wird. 4 von 10 Menschen pressen den Kiefer zusammen oder knirschen mit den Zähnen im Schlaf. Wegen der intensiven Muskelspannungen beim Pressen und Knirschen kommt es zu Schmerzen im umliegenden Gewebe, im Kiefergelenk und in den Muskeln. Wenn man diese Kräfte vermindert, vermindert man auch die Schmerzursache. Dadurch kann man diese schlechte Gewohnheit auch abschaffen.

NTI Knirscherschiene schützt Ihre Zähne vor Abschmirgeln (Abrasion)!

Patienten, welche an Migräne leiden und keine weitere Symptome haben, können genauso die NTI Knirscherschiene benutzen. Wenn Sie an chronischen Kopfschmerzen oder Migräne leiden, pressen Sie höchstwahrscheinlich die Zähne. Das Zähnepressen geschieht unbewusst und es verursacht gewaltige Muskelspannungen. Wenn das Zähnepressen nicht zusammen mit dem Zähneknirschen vorkommt, dann sind die Zähne nicht bedroht. Deswegen wird es oft als Ursache der Migräne oder Kopfweh nicht diagnostiziert.

NTI Knirscherschiene ist eine gute Prävention bei Muskelschmerzen, ebenso bei Kiefergelenkschmerzen, beim steifen Nacken, Zahnempfindlichkeit und bei verschiedenen Arten von Kopfschmerzen.
TMD Relaxationschiene
Bei dieser Schiene handelt es sich um eine speziell geformte schiene, hergestellt für die Therapie der Störung vom Temporomandibulargelenk (TMG). Das extreme Abschmirgeln der Zähne, Probleme beim Mundöffnen und Klappen der Unterkiefer, das sind alles Symptome der sog. Mioatropathie. Diese Probleme haben ihre Ursachen oft in der unregelmäßigen Okklusion, wie zum Beispiel die kieferorthopädischen Fehlstellungen, extrem hohe Füllungen oder prothetische Restaurationen. Wie auch immer, die Störungen des TMD sind oft durch Überbelastung als Ergebnis von zu heftigen Muskelaktivitäten hervorgerufen, häufig mit Stress verbunden und es wird Bruxismus genannt.

Also, TMD Relaxationsschiene ist für all diese gedacht, die die Zähne pressen oder mit den Zähnen knirschen (meistens im Schlaf), als Reaktion auf alltäglichen Stress.

TMD Schiene ist eine wirksame und schnell wirkende Methode gegen Symptome des problematischen Temporomandibulargelenkes. Diese Symptome sind:

  • Steifheit und Müdigkeit des Kiefers morgens
  • Nicht erklärbare Schmerzen im Nacken und Kopfschmerzen
  • Ohrenschmerzen
  • Klappen und Schmerz im Temporomandibulargelenk
  • bschmirgeln von Zähnen
TMD Relaxationsschiene ist eine fürs Mundinnere gedachte Schiene, die im kleinen Behälter aufbewahrt wird. Für ihre Fertigung ist kein Abdruck notwendig und sie hat keine Auswirkung auf die Zähne. Ihre Funktionalität beruht auf der Anpassung von Unterkiefer, sie beseitigt den Druck im Gelenk und entspannt die schmerzhaften Muskeln des Kopfes und Nackens.

Für die volle Beseitigung aller Symptome kann allerdings die Behandlung eines Facharztes notwendig sein.

All rights reserved © Dentorium-malinska.hr 2013

Dentorium logo